Im Januar 2016 wurde Dampsoft für sein Online Terminmanagement mit dem Datenschutz-Gütesiegel vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) ausgezeichnet.

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen konfrontiert Zahnarztpraxen mit neuen Herausforderungen. Viele Patienten möchten Termine heute online buchen und fordern dabei die Einhaltung höchster datenschutzrechtlicher Sicherheitsstandards. Der Patient entscheidet schnell, welche Praxis ihm diese Sicherheit bieten kann. Mit dem Online Terminmanagement kann auch der Anamnesebogen zeitsparend, online und im Vorfeld des Praxisbesuchs verschlüsselt übermittelt werden. Direkt nach der Datenübertragung an das Softwareprogramm der Praxis werden sensible Daten gelöscht.

„Wir verstehen uns als Lösungsanbieter für unsere Kunden. Besonders auch vor dem Hintergrund der Einführung des neuen E-Health-Gesetzes auf Bundesebene wissen wir, unter welchem Innovationsdruck Zahnarztpraxen stehen. Unsere Produkte für modernes Praxismanagement entlasten die Zahnärzteschaft, damit die Behandlung als solche wieder in den Fokus rückt“, so Christian Henrici, Geschäftsbereichsleiter Markt und Kooperation.
Die aktuelle Jameda Studie belegt, dass die Patientenzufriedenheit durch zusätzliche Barrierefreiheit deutlich steigt.*

Ein zusätzlicher Mehrwert des Online Terminmanagements ist die Möglichkeit zur optimalen Terminauslastung und somit eine Umsatzsteigerung. Insgesamt nimmt die Kundenzufriedenheit dadurch deutlich zu und ganz nebenbei vollzieht der Zahnarzt hiermit den Weg ins Web zur Praxis 2.0.

*die Studie aus 2015 finden Sie unter http://www.jameda.de/patientenstudien/

Pressekontakt: Sonja Kropp / sonja.kropp@dampsoft.de / T 04352 9171-16