• Aktuelles

Aktuelles

Hier präsentieren wir Ihnen Neuigkeiten sowie spannende Produktinnovationen aus dem Hause Dampsoft.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an unter 04352 9171-16.


Telematikinfrastruktur Ja, und ?

 28.08.2017

Um unseren Kunden eine Übersicht über das Thema Telematikinfrastruktur zu geben, haben wir auf unserer Internetseite einen eigenen Bereich hierfür eingerichtet. Dort sind alle wichtigen Informationen zusammengetragen, damit sich ein Überblick verschafft werden kann. Mehr erfahren


Aktuelle Informationen zum Stand der Einführung der Telematikinfrastruktur

 22.08.2017

Ergänzend zu unserer Information vom Mai dieses Jahres über den Stand der Einführung der Telematikinfrastruktur möchten wir die aktuell von der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung veröffentlichte Broschüre "Anbindung an die Telematikinfrastruktur - Informationen für Ihre Praxis" zum Anlass nehmen, Sie über die aktuelle Entwicklung zu informieren.

Eines vorweg: Sie können der Einführung der Telematikinfrastruktur bezüglich der Anwendung im DS-Win gelassen entgegensehen. Im DS-Win sind bereits alle notwendigen Voraussetzungen - inklusive der nötigen Anleitungen - geschaffen. Für Sie bedeutet dies, dass sich am gewohnten Vorgang des Einlesens von Versichertenkarten nichts ändern wird.

Bei Fragen zum DS-Win in Verbindung mit der Telematikinfrastruktur stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Damit die Digitalisierung Ihrer Praxis reibungslos gelingt, haben wir noch einige Tipps für Sie:
Für den Einsatz der Telematikinfrastruktur ist ein Internetzugang in der Praxis zwingend erforderlich. Falls Ihre Praxis aktuell über keinen Internetzugang verfügt, sollten Sie diesbezüglich planen. Bei Fragen hierzu kontaktieren Sie bitte Ihren Systembetreuer.

Zur Einrichtung der Telematikinfrastruktur in Ihrer Praxis sind zusätzliche Geräte in Ihr Netzwerk zu integrieren. Dieser Einbau bedarf einer gewissen praxisindividuellen Vorplanung. Wir empfehlen, Ihren Netzwerk- oder Systembetreuer mit einzubeziehen. Beachten Sie bitte, dass Sie mit der Planung erst beginnen können, sobald Geräte und Anbieter verbindlich am Markt verfügbar sind.

Die benötigten Geräte wie Konnektoren und Kartenterminals befinden sich aktuell in der Zulassungsphase. Erste für die Telematikinfrastruktur zugelassene Geräte werden voraussichtlich im Herbst 2017 verfügbar sein. Da aktuell noch keine detaillierten Informationen zu den Geräten vorliegen, empfehlen wir Ihnen, deren Zulassung abzuwarten.

Selbstverständlich halten wir Sie auch weiterhin auf dem Laufenden und werden Sie über die weitere Entwicklung informieren.
Wir freuen uns, Sie in die digitale Zukunft zu begleiten. Mit Dampsoft haben Sie den passenden Partner an Ihrer Seite.

Ihr Dampsoft-Team


Einführung der Telematikinfrastruktur

 15.06.2017

Die Digitalisierung birgt für das Gesundheitswesen großes Potenzial. Zentrale Elemente sind die elektronische Gesundheitskarte und die Einführung der Telematikinfrastruktur (TI), also die Vernetzung aller Akteure im Gesundheitswesen. Wir möchten Sie an dieser Stelle über die aktuelle Entwicklung informieren.

Mit Dampsoft sind Sie bereits jetzt optimal vorbereitet, denn wir haben bereits alle notwendigen Voraussetzungen im DS-Win geschaffen.

Laut einer Pressemitteilung vom 02.06.2017 rechnet die gematik für Herbst 2017 mit der Zulassung der ersten Produkte wie Konnektoren und E-Health-Kartenterminals. Wir gehen davon aus, dass uns im Verlauf des Sommers 2017 weitere Informationen vorliegen werden.

Wir halten Sie selbstverständlich auch zukünftig auf dem Laufenden und werden Sie rechtzeitig vor Beginn der Einführung informieren. Wir empfehlen Ihnen, zusätzlich auch auf Informationen Ihrer KZV zu achten.
Wir freuen uns, Sie in die digitale Zukunft zu begleiten. Mit Dampsoft haben Sie den passenden Partner an Ihrer Seite.

Ihr Dampsoft-Team


Die intelligente Software-Lösung für zahnärztliches Factoring

 31.03.2017

Factoring Cockpit powered by BFS health finance In wenigen Wochen geht Abrechnen noch einfacher: BFS und Dampsoft haben gemeinsam eine intelligente Verknüpfung von Factoring und Praxissoftware entwickelt. Gemeinsame Kunden können unmittelbar in der Software auf die vollumfänglich integrierten Funktionen des BFS-Mandantenportals zugreifen. Dies umfasst beispielsweise die Erstellung von Ankaufsvoranfragen, die Abrechnungsübermittlung, das Einsehen von offenen und erledigten Rechnungen oder die Übersicht von Konten und Statistiken.

„Mit dem neuen Factoring Cockpit können Dampsoft-Anwender, deren Privatliquidation über BFS abgewickelt wird, ihre Praxisabläufe noch effizienter gestalten. Im Entwicklungsprozess haben wir besonders auf die Anwenderfreundlichkeit geachtet, die nur einen der Vorteile des intelligenten Schnittstellenmanagements darstellt“, kommentiert Christian Franz, Leiter Produktmanagement und Mitglied der BFS-Geschäftsleitung.

Hier weiter lesen


Dampsoft fördert den Datenschutz

 03.02.2016

Im Januar 2016 wurde Dampsoft für sein Online Terminmanagement mit dem Datenschutz-Gütesiegel vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) ausgezeichnet.

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen konfrontiert Zahnarztpraxen mit neuen Herausforderungen. Viele Patienten möchten Termine heute online buchen und fordern dabei die Einhaltung höchster datenschutzrechtlicher Sicherheitsstandards. Der Patient entscheidet schnell, welche Praxis ihm diese Sicherheit bieten kann. Mit dem Online Terminmanagement kann auch der Anamnesebogen zeitsparend, online und im Vorfeld des Praxisbesuchs verschlüsselt übermittelt werden. Direkt nach der Datenübertragung an das Softwareprogramm der Praxis werden sensible Daten gelöscht.

„Wir verstehen uns als Lösungsanbieter für unsere Kunden. Besonders auch vor dem Hintergrund der Einführung des neuen E-Health-Gesetzes auf Bundesebene wissen wir, unter welchem Innovationsdruck Zahnarztpraxen stehen. Unsere Produkte für modernes Praxismanagement entlasten die Zahnärzteschaft, damit die Behandlung als solche wieder in den Fokus rückt“, so Christian Henrici, Geschäftsbereichsleiter Markt und Kooperation.
Die aktuelle Jameda Studie belegt, dass die Patientenzufriedenheit durch zusätzliche Barrierefreiheit deutlich steigt.*

Ein zusätzlicher Mehrwert des Online Terminmanagements ist die Möglichkeit zur optimalen Terminauslastung und somit eine Umsatzsteigerung. Insgesamt nimmt die Kundenzufriedenheit dadurch deutlich zu und ganz nebenbei vollzieht der Zahnarzt hiermit den Weg ins Web zur Praxis 2.0.

*die Studie aus 2015 finden Sie unter http://www.jameda.de/patientenstudien/

Pressekontakt: Sonja Kropp / sonja.kropp@dampsoft.de / T 04352 9171-16

test


Zahngesundheit neu erleben

 18.12.2015

Zahngesundheit neu erleben – wie schmeckt ein tolles Essen mit Freunden? Wie fühlt sich Ihr Lachen an –zum Beispiel im Familienkreis zu einem besonderen Anlass?

Erleben Sie Zahngesundheit neu!

Hier geht es direkt zum Filmbeitrag Harmony of Oral Health

Der Film ist ein Projekt des Quintessenz Verlags und des Deutschen Zahnärztetages.  
Prävention gewinnt: Denn Ihr Lachen, Schmecken, Singen und Sprechen erleben Sie täglich überall. Ihre Zahngesundheit findet nicht nur im Mund statt. Die Gesundheit Ihrer Zähne macht aus den kleinen Dingen des Lebens einen schönen Augenblick – denn so können Sie den Moment genießen.
Als Premium Partner des Deutschen Zahnärztetages realisieren wir Veranstaltungen und Projekte mit dem gemeinsamen Ziel, die Vielfalt der Zahnmedizin auf Basis der interdisziplinären Kompetenzen in der Dentalbranche zu fördern. Zahnmedizin gilt es heute, auch in neuen Kontexten zu erörtern und zu diskutieren. Der Fokus ist dabei die beständige Zusammenführung Praxis und Wissenschaft. Dafür schafft der Deutsche Zahnärztetag ein Forum. Wir freuen uns und sind stolz darauf, Premium Partner des Deutschen Zahnärztetages zu sein.  


Dampsoft auf Erfolgskurs: DS-Win ist führende Praxissoftware für Zahnärzte

 10.12.2015

DS-Win besitzt mit 26,16% den größten Marktanteil und ist damit führende Zahnarzt-Software für Zahnärzte bezogen auf elektronisch eingereichte Abrechnungen (KCH). Ebenso den ersten Platz erzielt DS-Win mit Blick auf die Zuwächse der vierzehn am meisten verbreiteten Anbieter.*

30 Jahre Entwicklungs-Know-how verbindet Dampsoft mit aktuellsten Anforderungen aus der Zahnmedizin. Die Entlastung der Kunden im Praxisalltag bildet dabei den Fokus für die Produktentwickler und das gesamte Dampsoft-Team von deutschlandweit rund 200 Mitarbeitern.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an über 11.000 Kunden für die erfolgreiche Zusammenarbeit! Dampsoft freut sich, diesen Erfolgskurs und den Dialog mit seinen Kunden in Zukunft fortzusetzen.   


*Alle Angaben beziehen sich auf die Quelle KZBV mit Stand 31.12.2014


21. Dampsoft-Anwendertreffen: 270 Teilnehmer gehen mit Software-Anbieter auf Zukunftskurs

 24.06.2015

Damp, 17. Juni. Das 21. Dampsoft-Anwendertreffen tagte vom 5. bis 7. Juni 2015 im Congress Centrum in Damp. 

Auf Einladung des Zahnarzt-Software-Herstellers Dampsoft, einem wichtigen Arbeitgeber der Region, kamen über 270 Programmnutzer zusammen, um sich weiterzubilden, auszutauschen und über aktuelle Produktneuerungen und Unternehmensentwicklungen zu informieren. Das Anwendertreffen hat bei Dampsoft eine lange Tradition. Es ist eine wichtige Dialog-Plattform und ein fester Bestandteil des Dampsoft-Weiterbildungsangebotes. Höhepunkt bildet jedes Jahr der Gala-Abend mit einem abwechslungsreichen Programm.

Im Fokus des diesjährigen Treffens lagen der Führungswechsel und die Verabschiedung des Firmengründers Wolfram Greifenberg. Zukünftig wird Janosch Greifenberg, bereits seit Beginn dieses Jahres in der Unternehmensführung, und unterstützt von einem interdisziplinären Expertenteam, die Neuausrichtung von Dampsoft lenken und gestalten. Dabei will er auf die längjährige Tradition aufsetzen: „Die Tradition von Dampsoft, die damit verbundene Qualität, die Kreativität und das Miteinander gemeinsam mit meinem Bruder Janico, unseren erfahrenen Führungskräften und den engagierten Mitarbeitern fortzusetzen – darauf freue ich mich!“

Ein weiteres besonderes Augenmerk wurde während des Anwendertreffens auf das Schaffen von Wolfram Greifenberg gelegt. Er gab einen kurzweiligen Rückblick begleitet von Videobotschaften ehemaliger Mitarbeiter und langjähriger Weggefährten und der bewegenden Rede von Sylvia Wuttig. Darin hob die Geschäftsführerin der DAISY Akademie und Verlag GmbH den Wert der langjährigen konstruktiven Zusammenarbeit hervor und die Freude darauf, diese mit den beiden Söhnen des Gründers fortzusetzen.

Fachliche Weiterentwicklung boten elf Workshops und Seminare, die renommierte Experten, wie etwa der auf die Beratung von Zahnärzten spezialisierte Rechtsanwalt Prof. Dr. Johannes Georg Bischoff von Prof. Dr. Bischoff & Partner, durchführten. Das vielfältige Angebot deckte verschiedene Felder der Praxisführung ab – von der richtigen Kommunikation mit „Humor als Ressource“ über das professionelle Controlling bis hin zum Marketing in der Zahnarztpraxis. Darüber hinaus konnten die Teilnehmer individuelle Fragen zur Software-Anwendung klären und sich über die neuesten Dampsoft-Produkte, wie das Online Terminmanagement, informieren.

21. Dampsoft-AnwendertreffenJanosch, Marlies, Wolfram und Janico Greifenberg (von links nach rechts) beim 21ten Dampsoft-Anwendertreffen


Dampsoft gewinnt 11.000sten Kunden auf der IDS

 08.05.2015

Bei der Internationalen Dental-Schau 2015 (IDS) in Köln überzeugte Dampsoft mit einem erfolgreichen Auftritt. Vom 10. bis 14. März 2015 präsentierte der Software-Hersteller dort sein überarbeitetes Portfolio an Software-Lösungen und konnte seinen 11.000sten Kunden gewinnen. Außerdem nutzte Dampsoft die weltweit größte Dental-Fachmesse als Plattform, um der Branche sein neues Corporate Design vorzustellen.

Besonders das neue Online Terminmanagement weckte das Interesse der Standbesucher. Denn damit können Patienten ihre Zahnarzttermine jederzeit im Internet buchen. So macht das innovative Tool das Terminmanagement in einer Praxis effizienter und entlastet zudem die MitarbeiterInnen an der Rezeption, die damit 24 Stunden geöffnet ist.

Neben dieser Messeinnovation zeigte Dampsoft auch seine neue Software-Lösung DS-Win-Pro. Das vielseitige Produkt kombiniert das leistungsstarke Programm DS-Win-Plus mit zusätzlichen Serviceleistungen und Produkterweiterungen für das Patienten-, Hygiene- sowie Praxis- und Qualitätsmanagement.

Das Resümee von Dampsoft-Geschäftsführer Janosch Greifenberg, Sohn des Gründers Wolfram Greifenberg, ist positiv: „Unser Messeauftritt war rundum gelungen. Wir freuen uns, dass die Anzahl unserer Kunden mit der IDS die 11.000er-Marke überschritten hat. Unsere 11.000ste Kundin ist eine junge Zahnärztin, die DS-Win-Pro für ihre neugegründete Praxis einsetzen wird.“

Auszeichnung für die 11.000ste Kundin: Dampsoft-Gründer Wolfram Greifenberg und Geschäftsführer Janosch Greifenberg mit Praxis-Neugründerin


Dampsoft auf der IDS 2015

 01.03.2015

Auch in diesem Jahr nimmt Dampsoft an der Internationalen Dental-Schau (IDS) in Köln teil. Der Software-Hersteller präsentiert sich dort in einem neuen Corporate Design und stellt sein aktuelles Produktangebot aus. Darunter das innovative Online Terminmanagement-Tool. Damit können Patienten ihre Zahnarzttermine jederzeit im Internet buchen.

Die IDS findet vom 10. bis 14. März 2015 statt und ist der weltweit größte Branchentreff des Dental-Marktes. Alle zwei Jahre werden dort die neuesten produkt- und verfahrenstechnischen Entwicklungen aus Zahnmedizin und -technik exponiert. Am Dampsoft-Messestand in Halle 11.2, Gang O, Stand 020, können die Besucher die Software-Lösungen des Unternehmens kennenlernen und sich ausführlich beraten lassen. Zu seinem Produktportfolio gehören drei Programm-Versionen, die je nach Bedarf individuell erweiterbar sind: Das leistungsstarke Grundmodul DS-Win-Plus ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, die ein intelligentes Praxismanagement ermöglichen. DS-Win-Pro kombiniert das leistungsstarke Grundmodul DS-Win-Plus mit drei Produkterweiterungen und zusätzlichen Serviceleistungen. Für die reine EDV-Abrechnung ist die Basisversion DS-Win-Light erhältlich.

Die diesjährige Messeinnovation von Dampsoft ist das Online Terminmanagement. Entwickelt für ein effizientes und flexibles Terminmanagement lässt sich das Online-Tool einfach per Link auf der Praxis-Webseite integrieren. So können Zahnärzte ihren Patienten einen zusätzlichen und kostenlosen Service anbieten.


Neu: Online Terminmanagement

 01.03.2015

Terminbuchung rund um die Uhr? Das ist ab sofort möglich – mit dem Online Terminmanagement-Tool von Dampsoft. Damit können Patienten ihre Zahnarzttermine im Internet buchen – unabhängig von den Öffnungszeiten der Praxis.

Entwickelt für ein effizientes und flexibles Terminmanagement lässt sich das Online-Tool einfach als Link auf der Praxis-Website integrieren. So können Zahnärzte ihren Patienten einen zusätzlichen und kostenlosen Service anbieten. Sobald sich ein Patient im Terminbuchungsportal registriert hat, stehen ihm alle Funktionen zur Verfügung – wie beispielsweise das Suchen, Buchen, Verschieben oder Absagen von Terminen.

An ausstehende Behandlungen erinnert eine gleichnamige Liste, vorausgesetzt der Zahnarzt hat die geplanten Behandlungen zuvor im DS-Win-Programm dokumentiert. Für diese können die Patienten direkt aus der Liste einen Termin buchen. Online Terminmanagement entlastet die Zahnarztpraxis spürbar, insbesondere an der Rezeption, die damit 24 Stunden geöffnet ist. Außerdem kann der Zahnarzt jederzeit und überall auf das Terminbuch seiner Praxis zugreifen und so flexibel von unterwegs Behandlungstermine einplanen, verschieben oder absagen.

Auch von der Option, eine Erinnerungs-SMS zu versenden, profitieren die Zahnarztpraxen. Die Patienten werden rechtzeitig benachrichtigt und Ausfallzeiten reduzieren sich. Außerdem bietet Online Terminmanagement die Möglichkeit, den Anamnesebogen bereits vor dem Termin online auszufüllen. Die hinterlegten Daten werden digital in das Praxismanagement-Programm übertragen. Das spart Zeit und beugt Übertragungsfehlern vor.

Janosch Greifenberg, Geschäftsführer von Dampsoft, ist vom Erfolg des neuen Tools überzeugt: „Heute sind Flexibilität und Mobilität gefragter denn je. Unser Online Terminmanagement erfüllt diesen Anspruch und ermöglicht ein zeitgemäßes, effizienteres Praxismanagement.“