zahnarztsoftware wechseln pvs wechseln mit dampsoft wechsel zu dampsoft

Das Herzstück jeder Zahnarztpraxis ist die Praxisverwaltungs-Software (PVS). Hier laufen Prozesse zusammen, die einen reibungslosen Ablauf im Praxisalltag sicherstellen. Ihr Team verwaltet Patientendaten, pflegt Terminkalender, übermittelt Quartalsabrechnungen und erledigt – je nach Funktionsumfang – noch viele weitere Aufgaben innerhalb der Software. Wenn diese den Ansprüchen nicht mehr genügt, sollten sich Inhaber und Team mit einem Wechsel der Zahnarztsoftware auseinandersetzen. Dampsoft erklärt, wie der Wechsel der Zahnarzt-Software in Ihrer Praxis gelingt.

Lohnt sich ein Wechsel der Praxisverwaltungs-Software?

Die Entscheidung, die Verwaltungs-Software zu wechseln, trifft man nicht leichtfertig. Einen möglichen Wechsel sollten Sie daher sorgfältig prüfen. Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis seit geraumer Zeit nicht mehr? Wird Ihr Anbieter rechtlichen Anforderungen, zum Beispiel innerhalb der Telematikinfrastruktur, nicht gerecht? Verlieren Ihre Mitarbeiter viel Zeit und Nerven durch nicht optimal gestaltete Abläufe im Programm?

Unser Tipp: Fragen Sie Ihr Praxis-Team, welche Herausforderungen im Zusammenhang mit der Praxisverwaltungs-Software wiederholt auftauchen und wie sie zu einem Software-Wechsel stehen. Schließlich ist es Ihr Team, dass täglich mit der Software arbeitet. Falls sich herausstellt, dass die aktuelle PVS den Anforderungen Ihrer Praxis nicht mehr gerecht wird, sollten Sie einen Wechsel in Betracht ziehen.

Wie finden Inhaber und Team die richtige Zahnarztsoftware?

Auch im Bezug auf die Auswahl eines neuen PVS-Systems empfiehlt es sich, das Praxis-Team mit einzubeziehen. Gibt es bereits Erfahrungswerte im Umgang mit Produkten anderer Software-Hersteller oder gibt es Funktionen, die den Praxisalltag heute und in Zukunft optimieren können? Von einem Online Terminmanagement beispielsweise profitieren nicht nur Ihre Mitarbeiter, sondern insbesondere Ihre Patienten. Diese erwarten ausgezeichneten Service, einfache Buchungsoptionen und einen professionellen Praxisauftritt – von der Terminbuchung über die digitale Anamnese und Aufklärung bis zur Ratenzahlung von Rechnungen. Apropos Service – auch hier sollten Sie sich einen Überblick über Angebote von Software-Herstellern machen: Gibt es Schulungen, Webinare, Anleitungen und Hilfevideos? Auch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen auf dem Dentalmarkt kann einen Hinweis darauf geben, wie innovativ, lösungsorientiert und zuverlässig der Anbieter ist. Verschaffen Sie sich eine Übersicht und nehmen Sie sich ausreichend Zeit für einen Vergleich.

Unser Tipp: Fragen Sie befreundete Zahnärzte nach persönlichen Erfahrungen und Empfehlungen. Sobald Sie eine erste Vorauswahl getroffen haben, sollten Sie die Wechsel-Konditionen und Wechsel-Services genau unter die Lupe nehmen. Nehmen Sie sich ausstreichend Zeit für Produkt-Demonstrationen und Vorgespräche, damit Sie die passende Software für Ihre Praxis finden.

Was ist für einen Software-Wechsel vorzubereiten?

Sie haben die passende Software für Ihre Praxis gefunden? Damit der Übergang reibungslos abläuft, sollten Sie den Wechsel sorgfältig planen. Kündigen Sie den Software-Wechsel frühzeitig im Team an und planen Sie ausreichend Zeit für Schulungen und Webinare ein. Informieren Sie Ihren bisherigen Anbieter fristgerecht über Ihre Kündigung, damit keine unnötigen Kosten entstehen und Informationen zur Datenübernahme frühzeitig bereitgestellt werden. Auch die Kassenzahnärztliche Vereinigung Ihres Bundeslandes sollten Sie bezügliches Ihres Software-Wechsels in Kenntnis setzen.

Unser Tipp: Fragen Sie bei Ihrem zukünftigen Software-Anbieter nach, welche Services Ihnen rund um den Software-Wechsel zu Verfügung stehen. Nutzen Sie Hilfestellungen, Ansprechpartner sowie Fachkenntnisse und Erfahrungswerte Ihres neuen Anbieters.

Zahnarztsoftware wechseln mit Dampsoft

Seit 1986 sind wir als zuverlässiger Software-Hersteller in der Dentalbranche etabliert – und das bleibt auch in Zukunft so! Als marktführender Anbieter wissen wir, dass ein Software-Wechsel auch immer eine Herausforderung darstellt. Daher begleitet Sie Ihr persönlicher Customer Success Manager ein ganzes Jahr lang. Sie und Ihr Team erhalten einen Betreuer für alle Fragen zum Wechsel auf das DS-Win – ob Datenübernahme, Schulungsangebote oder Fragen zur Software.

 

Angebot für Software-Wechsler sichern

Sie spielen mit dem Gedanken die Praxissoftware zu wechseln? Wir haben ein Angebot für Softwarewechsler, das Sie begeistern wird. Füllen Sie hierfür einfach das nachfolgende Formular aus, wir nehmen ganz unverbindlich Kontakt zu Ihnen auf.